Damhirschkeule gebraten
  countercountercountercountercounter [ Zum Index ]
für 4 Personen
 
Zutaten:
1 küchenfertige Damhirschkeule
2-3 EL Butterschmalz
Salz, Pfeffer
je 1 TL Pfefferkörner,
Korianderkörner, Wacholderbeeren, Pimentkörner, Oregano, Basilikum und Thymian
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 Stange Lauch
2 Karotten
1 Stück Sellerie
1/2 l Rotwein
1/2 l Gemüse oder Wildbrühe
2-3 EL Tomatenmark
2 EL grüne Pfefferkörner
1 Becher süße Sahne

Zubereitung:
Die Damhirschkeule im erhitzten Fett anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gewürze im Mörser zerreiben und das Fleisch damit bestreuen. Die Knoblauchzehen und die Zwiebel hacken, das Gemüse würfeln und zum Fleisch geben, bei 180° C bis 200° C im Backofen 30 Minuten schmoren.
Mit dem Wein und der Gemüse- oder Wildbrühe auffüllen und weitere 30 bis 40 Minuten schmoren. Nach Ende der Garzeit das Fleisch herausnehmen, in Folie wickeln und 15 Minuten bei 80° C bis 90° C ruhen lassen.
Die Sauce passieren, das Tomatenmark, die Pfefferkörner und die Sahne einrühren, einreduzieren lassen und abschmecken.
Die Damhirschkeule in Scheiben schneiden, dekorativ anrichten, mit Sauce überziehen und servieren.

 
 
 
  [ Beilagenrezepte ]