Entenbrust mit Walnuss-Granatapfel-Sauce
Rezept von Jacqueline Amirfallah countercountercountercounter [ Zum Index ]
 
Zutaten:
300 g Möhren
1/8 l Gemüsebrühe
150 g Basmatireis
2 Entenbrüste
2 Schalotten
50 g Walnüsse, zerdrückt
200 ml Entenfond
200 ml Granatapfelsirup
1 Granatapfel
Salz, Pfeffer
Öl, Butter

Zubereitung:
Die Möhren schälen, in Scheiben schneiden, in einem Topf mit Öl andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen und weich dünsten. Den Reis kochen.
Die Entenbrüste auf der Hautseite einschneiden und salzen. In einer Pfanne ohne Fett mit der Hautseite nach unten anbraten, dann wenden, kurz Farbe annehmen lassen und im Backofen bei 180 Grad fertig garen (ca. 10 Minuten). In der Zwischenzeit die Schalotten in feine Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Öl anschwitzen. Die zerdrückten Walnüsse zugeben, kurz anbraten und mit dem Entenfond ablöschen. Den Granatapfelsirup zugeben und etwas einkochen lassen. In der Zwischenzeit den Granatapfel halbieren und die Kerne heraus streichen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Granatapfelkerne beifügen.
Unter die Möhren einen Teelöffel Butter mischen und abschmecken.
Die Entenbrust aufschneiden, anrichten und die Sauce angießen. Dazu die Möhren und den Reis servieren.

 
 
 
  [ Beilagenrezepte ]