Entenbrust mit Apfel-Pistazienkruste und Frühlingsgemüse
Rezept von Vincent Klink countercountercountercounter [ Zum Index ]
für 2 Personen
 
Zutaten:
2 Entenbrüste
1 Zwiebel, fein geschnitten
1/4 l Geflügelbrühe
1/8 l Rotwein
1 TL Mehlbutter
1 Apfel
1 EL Zucker
1 EL Essig
2 Kumquats
1 EL Pistazien, fein gehackt
1/2 TL Ingwer, frisch gerieben
200 g Karotten
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Schalotte, fein geschnitten
1/8 l Gemüsebrühe
2 EL Crème fraîche
1 EL Petersilie, fein geschnitten
Salz, Pfeffer
Butter

Zubereitung:
Zubereitung
Die Entenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hautseite nach unten in eine Pfanne geben. Bei geringer Hitze langsam das Fett aus der Haut schmelzen lassen. Nach 5 Minuten die Zwiebelwürfel zugeben. Wenn die Haut der Entenbrust eine schöne Kruste hat, die Brust wenden und die Hitze erhöhen. Wenn die Zwiebelwürfel schön Farbe genommen haben, mit Brühe und Rotwein ablöschen und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten garen. Dann das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die entstandene Sauce mit etwas Mehlbutter binden.
In einer zweiten Pfanne mit Butter den geraspelten Apfel anrösten. Zucker darüber geben, karamellisieren lassen und mit Essig ablöschen. Die Kumquats in feine Scheiben schneiden und mit den Pistazien und dem Ingwer untermischen. Die Masse gut aufkochen.
Für das Gemüse die Karotten schälen und in feine Scheiben schneiden, Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden. In einem Topf mit Butter die Schalottenwürfel anschwitzen, Karotten zugeben und kurz dünsten. Dann Frühlingszwiebeln untermischen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Zugedeckt das Gemüse ca. 5 Minuten garen. Zum Schluss Crème fraîche untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreuen.
Die Haut der Entenbrüste mit der Apfelmasse bestreichen und unter dem Grill kurz gratinieren.
Entenbrüste mit dem Gemüse anrichten.

 
 
 
  [ Beilagenrezepte ]