Wildente mit Sauerkirschen
  countercountercountercounter [ Zum Index ]
für 4 Personen
 
Zutaten:
2 Wildenten
Salz | Pfeffer
3 EL Butter
400 g Sauerkirschen
125 ml trockenen Rotwein
125 ml Madeira
1 EL Rohrzucker
1 Stück Zimt
10 g Butter, kalt
1 EL Honig
1 EL Senf

Zubereitung:
Enten gut putzen, abspülen und trocken tupfen. Innen mit Salz und Pfeffer einreiben und ein Stück Butter in das Innere geben.
1 EL Butter zerlassen, die Enten darin von allen Seiten anbraten, zugedeckt in das auf 220°C vorgeheizte Backrohr schieben und ca. 30 bis 35 Minuten braten.

Honig im Wasserbad erwärmen und mit dem Senf verrühren. 10 Minuten vor Ende der Bratzeit den Deckel abnehmen und die Enten mit der Honig-Senf-Mischung bestreichen.
Dann die Enten herausnehmen und warm stellen.

Während der Bratzeit die entsteinten Sauerkirschen in Rotwein und Madeira mit dem Zucker und dem Zimt 10 Minuten kochen lassen.
Durch ein Sieb gießen. Den Bratensatz der Enten entfetten und mit dem Kochsud der Kirschen ablöschen. Etwas einkochen lassen, dann die Hälfte der Kirschen in die Sauce geben und ein paar Mal aufkochen lassen.
Am Schluss die kalte Butter einrühren. Die Enten tranchieren und anrichten.

Tip: Dazu passen Schlupfnudeln oder Kroketten.

 
 
 
  [ Beilagenrezepte ]