Wildentenbraten auf Speck
Rezept von Renate Kirchner countercountercountercounter [ Zum Index ]
für 4 Personen; Zubereitungszeit 90 Min.
 
Zutaten:
3 Wildenten (ggf. am Abend vorher abtauen)
Salz | Pfeffer
6 dünne Scheiben fetter Speck
3 EL Öl bzw. Butter
2 kleine Zwiebeln
½ Bund Suppengrün
Wild- oder Geflügelfond

Zubereitung:
Die Enten mit Salz und Pfeffer aus- und einreiben. Die Scheiben Speck drauf legen und mit der Brust nach oben in einen Bratbeutel (Bratschlauch) geben.
Die geschälten Zwiebeln, das Suppengrün und Öl bzw. Butter hinzugeben. Bratenbeutel entlüften, verschließen und mit einem kleinen Loch auf der Oberseite versehen.
Im nicht vorgeheizten Backofen bei 225° ca. 50 Min. braten.
Nach 45 Minuten Bratzeit den Beutel oben einschneiden und den Bratenfond abgießen. Anschließend die Enten mit Salzwasser einstreichen. So wird die Haut schön kross.

Den Bratenfond zusammen mit einer Fertigsauce Wild- oder Geflügelfond in einen Topf geben und mit Saucenbinder eindicken lassen. Alternativ kann der Bratenfond mit Salz, Pfeffer, 4 EL Cognac, 1/8 l Sahne und Saucenbinder abgeschmeckt werden.

 
 
 
  [ Beilagenrezepte ]