Fasan auf italienische Art
  countercountercountercounter [ Zum Index ]
 
Zutaten:
1 küchenfertiger Fasan,
1 Zwiebel,
1 Karotte,
1 Selleriestange,
80 g Speck,
50 g Butter,
2 EL Grappa,
1 Tasse Fleischbrühe,
Pfeffer | Salz

Zubereitung:
Den Fasan innen und außen mit Pfeffer und Salz einreiben. Zwiebel, Karotte, Sellerie und Speck klein würfeln und mit der Butter um das Fleisch in einen Römertopf legen. Den Fasan von allen Seiten anbraten, dann mit etwas Brühe gar kochen. Dabei regelmäßig etwas Brühe zugießen. Den noch heißen Fasan in Stücke zerteilen. Das Fett aus dem Topf nehmen. Den Bratensatz mit zwei EL Grappa ablöschen und mit Brühe aufkochen. Die Sauce durch ein Sieb streichen und das Fleisch damit übergießen.

 
 
 
  [ Beilagenrezepte ]