Hirschnuss gespickt
Rezept von Georg Girisch countercountercountercounter [ Zum Index ]
für 4 Personen; Zubereitungszeit 80 Min.
 
Zutaten:
900 g Hirschnuss
50 g geräuchertes Wammerl
20 g Butterschmalz
1 Karotte
1 Stück Sellerie
1 Stange Lauch
1 Petersilienwurzel
1 Zwiebel
400 ml Wildknochenbrühe
1 Tl gerebelter Liebstöckel
Speisestärke
Pfeffer | Salz

Zubereitung:
Backofen vorheizen. Wammerl in Streifen schneiden. Mit einer Spicknadel die Nuss der Länge nach spicken, mit Pfeffer und Salz würzen. Wurzelgemüse putzen und klein schneiden. In einem Bräter Butterschmalz erhitzen und die Nuss bei milder Hitze anbraten. Das Wurzelgemüse hinzugeben und mit anrösten. Bratensatz mit etwas Brühe anlösen. Liebstöckel zugeben und erneut etwas Brühe angießen. Deckel aufsetzen und den Topf auf der 2. Schiene von unten in die Röhre schieben. Am Garende die Nuss herausnehmen und in Alufolie einschlagen. Bratenfond mit restlicher Brühe aufkochen und durch ein Haarsieb in eine Kasserolle seihen. Mit Speisestärke binden und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

 
 
 
  [ Beilagenrezepte ]