Kaninchenrücken mit Kartoffelbällchen
  countercountercountercounter [ Zum Index ]
 
Zutaten:
1 Kaninchenrücken
50 g Speck
Salz
50 g Margarine
¼ l saure Sahne
¼ l Wasser
2 TL Stärkemehl

Zubereitung:
Der Kaninchenrücken wird ganz oder in Portionsstücke geteilt gebraten. Das gewaschene Fleisch abtrocknen und in regelmäßigen Abständen mit dem in dünne Streifchen geschnittenen Speck spicken, dann salzen.
Die erhitzte Margarine darübergeben und unter mehrfachem Begießen braten. Ist der Bratsatz braun, nach und nach saure Sahne zufügen. Der Rücken eines jungen Tieres ist in 40 Minuten durchgebraten, der eines älteren in etwa 60 Minuten.
Den Bratsatz loskochen und mit dem kalt angerührten Stärkemehl binden.

 
 
 
  [ Beilagenrezepte ]