Rehschnitzel mit Gewürzbirnen
Rezept von Vincent Klink countercountercountercounter [ Zum Index ]
für 2-3 Personen
 
Zutaten:
400 g parierte Rehkeule
2 feingewürfelte Schalotten
1/4 Knolle feingewürfelter Sellerie
1 Knoblauchzehe in feinen Scheiben
1 gewürfelte Tomate
2 feste Birnen
1 TL zerdrückter schwarzer Pfeffer
1 MS Koriander
1 MS Piment
1/4 l Rotwein
1 TL Mehlbutter zum Binden.
Salz
1/4 l Gemüsebrühe
1 Bund Blattpetersilie

Zubereitung:
Birnen schälen, achteln und Kerngehäuse herausschneiden. Rehkeulenstück pfeffern, salzen und bei kleiner Hitze rundum anbraten. Schalotten- und Selleriewürfel zugeben, wenig später Knoblauch und Tomate. Nach fünf Minuten mit etwas Brühe ablöschen. 10 Minuten später Birnenspalten zugeben. Immer wieder mit Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen, bis beide Flüssigkeiten aufgebraucht sind.
Nach ca. 20 Minuten Fleisch herausnehmen. Fond so reduzieren, dass er die Birnen glaciert. Mit ein paar Butterflocken kann man diesen Vorgang noch verstärken. Gewürzmischung einstreuen und alles durchschwenken. Rehkeule tranchieren und mit Birnenspalten umlegen.
Tip: Je nach Birnensorte variiert die Kochzeit. Je weicher die Sorte, umso kürzer das Garen. Birnenspalten müssen noch "Biss" haben.

 
 
 
  [ Beilagenrezepte ]