Wildschweinnacken mit Apfelkraut
Rezept von Georg Girisch countercountercountercounter [ Zum Index ]
für 4 Personen; Zubereitungszeit 90 Min.
 
Zutaten:
1300 g Wildschweinnacken mit Knochen
1 Bund Wurzelgemüse
2 Zwiebeln
1 Lorbeerblatt
10 weiße Pfefferkörner
1 Tl gerebelter Liebstöckel
1 Tl Salz
500 g Sauerkraut
2 Äpfel

Zubereitung:
Wurzelgemüse und eine Zwiebel putzen und in Stücke schneiden. Diese zusammen mit dem Lorbeerblatt, den Pfefferkörnern und dem Liebstöckel in einen großen Topf geben. Mit Wasser zu 2/3 füllen und aufkochen lassen. Wildschweinnacken und Salz in den Sud geben. Bei zurückgeschalteter Hitze köcheln lassen. Nach Garende den Wildschweinnacken aus dem Sud nehmen, das Fleisch vom Knochen lösen und in dicke Scheiben schneiden. Diese dann zum Warmhalten wieder in den Sud geben.
Sauerkraut auf einem Sieb kurz kalt abspülen. Einen Apfel schälen, entkernen und zusammen mit einer geschälten Zwiebel in Stücke schneiden. Diese zusammen mit dem Sauerkraut und etwas Wasser in einen Topf geben und erhitzen. Bei kleiner Hitze garen. Zweiten Apfel in Spalten schneiden und zusammen mit dem Kraut zum Servieren anrichten.

 
 
 
  [ Beilagenrezepte ]