Jagdzeiten in Niedersachsen
 
Hier finden sie die derzeit in Niedersachsen gültigen Jagdzeiten nach der Internetseite der Landesjägerschaft Niedersachsen auf der nach Bundes- bzw. Landesverordnung die gültigen Jagdzeiten zusammengestellt wurden. Hier nicht genannte Wildarten genießen ganzjährige Schonung. [Übersichtsversion]

Verordnung über die Jagdzeiten vom 2. April 1977 (BGBl.I S.531) mit Änderung durch die Verordnungen vom 22. März 2000 (BGBl.I S.243) und vom 25. April 2002 (BGBl. I S.1487)

Alttiere und Kälber
Schmalspießer
Schmaltiere
Hirsche
Kälber
Schmalspießer
Schmaltiere
Hirsche und Alttiere
Kitze
Schmalrehe 
Ricken
Böcke 15
Muffelwild
Frischlinge
Überläufer
Bachen
Keiler
Feldhasen15
Wildkaninchen*15
Füchse*1628
Stein- und Baummarder28
Iltisse28
Hermeline28
Dachse
Waschbären*16
Marderhunde*28
Minke*28
Nutrias*28
Rebhühner16
Fasanen15
Ringel- und Türkentauben20
Höckerschwäne
Graugänse15
Kanadagänse15
Stockenten15
Krickenten15
Pfeifenten15
Waldschnepfen16
Bläßhühner1120
Rabenkrähen20
Elstern28
Sturm-, Silber-, Mantel-, Heringsmöwen10

* Auf Frischlinge, Jungfüchse, Jungwaschbären, Jungmarderhunde, Jungminke, Jungnutrias und Jungkaninchen darf in Niedersachsen das ganze Jahr über die Jagd ausgeübt werden.

 
 
 
  Riekenbostel